Seitennavigation:

 
 
Catystegia sepium L.

Zaun-Winde (Catystegia sepium L.)

Systematik anzeigen
Weitere Namen: Muttergottesbecher
Die Zaun-Winde ist sehr häufig. Sie windet sich in Gärten, Parks, an Bäumen, überall wo sie Halt findet, hoch. Sie ist ein Stickstoffanzeiger und braucht feuchte Böden.
Die Blüten schließen sich bei Regen.
Inhaltstoffe: Harzglykoside, Gerbstoffe
Man verwendete die Zaun-Winde früher als starkes Abführmittel
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
Bilder © Pflanzenbestimmung Team